Deal des Tages: Karamba Casino: 5€ Gratis – exklusives Bonusangebot für Neukunden

Paysafecard Casinos – die Spielanbieter mit der Paysafecard Akzeptanz auf einen Blick

paysafecard iconWer von den schnellen und sicheren Zahlungsmethoden in einem Online Casinos spricht, kommt an der Paysafecard nicht vorbei. Vorweg, das Bezahlmodul hat sich zum Marktführer der Prepaid-Internetzahlungen entwickelt, vor allem aufgrund der einfachen Handhabung. Für viele Spieler, die eine gewisse Anonymität bevorzugen, ist es wichtig, dass das ausgewählte Portal zu den Paysafecard Casinos zählt. Die besten virtuellen Glücksspielflächen mit der Paysafecard Akzeptanz haben wir ihnen auf unserer Webseite zusammengestellt. Die Liste der Spielanbieter wird von unserer Redaktion stetig erweitert und angepasst.

Die Top-Casinos auf echtgeld-casino.org können natürlich nicht nur mit der Paysafecard als Bezahlmethode dienen. Alle Casinoanbieter wurden von uns ausführlich gecheckt, insbesondere im Hinblick auf die Seriosität. Wir können die Registrierung auf allen Plattformen uneingeschränkt empfehlen. Betrug und Abzocke schließen wir in allen Online Casinos mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit aus. Sie erwartet jeweils ein abwechslungsreiches Gaming-Angebot verbunden mit sehr guten Bonus-Programmen, teils sogar Casino Boni ohne Einzahlung.

Die besten Paysafecard Casinos auf einem Blick

  • Live Casino mit über 40 verschiedenen Tischen
  • Zuverlässige und schnelle Gewinnauszahlungen
40€ 400% auf die 1. Einzahlung
Bonus sichern
  • Sehr gute Bonusangebote
  • Riesige Slotauswahl der besten Provider
400€ 200% auf die 1. Einzahlung
Bonus sichern
  • Perfekte mobile Webseite sowie Apps für iOS und Android
  • Mehrfach prämiertes Casino-Portal mit sicherer EU-Lizenz
250€ 100% auf die 1. Einzahlung
Bonus sichern
  • zahlreiche Games-Kategorien wählbar
  • Wheel of Rizk für zusätzliche Gewinne
100€ 200% auf die 1. Einzahlung
Bonus sichern
  • Vorwiegend Spiele von NetEnt und Microgaming
  • Perfekter Kundensupport mit Rekord-Reaktionszeiten
200€ 100% auf die 1. Einzahlung
Bonus sichern
  • Mehr als 750 Spiele auch mobil
  • Schöne Aktionen für Bestandskunden
  • Exklusiv: 20 Freispiele für Book of Dead
100€ 200% auf die 1. Einzahlung
Bonus sichern
  • Zusammenarbeit mit namhaften Game-Providern
  • Gesonderte Glücksspiellizenz aus Schleswig-Holstein
300€ 100% auf die 1. Einzahlung
Bonus sichern
  • Kooperation mit bekannten Game-Providern
  • Fachkundiger, deutschsprachiger Kundensupport
200€ 100% auf die 1. Einzahlung
Bonus sichern
  • Spiele von Microgaming, NetEnt und Evolution Gaming
  • Auch im Sportwettensektor sehr stark
250€ 100% auf die 1. Einzahlung
Bonus sichern
  • großes Spiele-Angebot und bunte Vielfalt
  • Sehr gute progressive Jackpots von Playtech
500€ 200% auf die 1. Einzahlung
Bonus sichern
  • Herausragender Spielmix mehrerer Game-Provider
  • Gesonderter Roulette Bonus von bis zu 250 Euro
1000€ 100% auf die 1. Einzahlung
Bonus sichern

Für welche Einzahlungen ist die Paysafecard geeignet?

Die Paysafecard Casino Einzahlung ist für kleinere Deposit sehr gut geeignet. Summen im hohen dreistelligen Bereich (mit Ausnahmen) sowie im vierstelligen Sektor können nicht bewegt werden. Die Handhabung der Prepaid-Methode ist denkbar einfach. Sie kaufen sich im stationären Handel eine Paysafecard. Richtigerweise handelt es sich hierbei um einen 16stelligen Code, der über das Kassenterminal ausgedruckt wird. Im Online Casino ist diese Zahlenfolge dann zur Bezahlung einzugeben.

Die Paysafecards gibt’s in Deutschland in nahezu allen Zeitungs- und Lottoläden. Des Weiteren können Sie die Codes bei Discountern oder an Tankstellen erwerben. Fündig werden Sie bei folgenden Unternehmen: Aldi Nord, Deutsche Post, Edeka, Esso, OMV, Rossmann, REWE, Shell, Westlotto, Aldi Süd, Aral, Avia, Cigo, Edeka Neukauf, Eni, K Presse + Buch, Kaisers Tengelmann, K Kiosk, Kodi, Lotto Bayern, Lotto Berlin, Lotto Brandenburg, Lotto Niedersachsen, Media Markt, Mobilcom Debitel, Netto, Schwarzer Netto, Penny, P&B Press Books, Q 1, Saturn, Deutsche Bahn Service Store, Tank & Rast, The Phone House, Total, U-Store, Vodafone, Westfalen, WEZ und Wolfsdorff. Die Paysafecodes können in folgenden Stücklungen gekauft werden:

  • 5 Euro
  • 10 Euro
  • 25 Euro
  • 50 Euro
  • 100 Euro

Paysafecard – die Informationen zum Unternehmen

Entwickelt wurde die Paysafecard in Wien. Das Finanz-Unternehmen erblickte zur Jahrtausendwende in der österreichischen Hauptstadt das Licht der Welt. Die damalige Paysafecard Wertkarten AG wurde in den Anfangsjahren insbesondere von Investor Hannes Androsch unterstützt. Der österreichische Industrielle war viele Jahre als Finanzminister der Alpenrepublik tätig, widmet sich aber seit Ende der 80iger Jahre wieder ausschließlich seinen Geschäften.

paysafecard world

In der Anfangsphase konnte die Paysafecard als „klassische bedruckte Karte“ erworben werden. 2004 hat das Unternehmen auf Kassenbons umgestellt, auf denen der entsprechende Code zu sehen ist.

2008 erhielt das britische Tochterunternehmen – die Prepaid Services Company Ltd. – eine Banklizenz zur Herausgabe von e-Geld. 2013 wurde die Firma vom britischen e-Wallet Anbieter Skrill übernommen und im Anschluss in eine GmbH umgewandelt. Da Skrill zusätzlich noch das Konkurrenz-Unternehmen Ukash erworben hat, wurden beiden Prepaidmethoden zuerst zusammen- und die Paysafecard dann allein weitergeführt. Nach der Übernahme der Finanz-Holding 2015 durch die Optimal Payments Group erfolgte im Anschluss ein Rebranding zur Paysafe Group, unter deren Dach heute die e-Wallets von Skrill, Neteller und die Paysafecard zu finden sind. Das Unternehmen in Wien wird noch immer von Udo Müller geleitet.

Wer kann eine Paysafecard Casino Einzahlung vornehmen?

Eine Paysafecard Casino Einzahlung kann jeder User vornehmen, der im Besitz des 16stelligen Codes ist. Der Kauf an den Händlerkassen erfolgt gegen Bargeld, so dass die gewünschte Anonymität gewahrt bleibt.

Der Paysafecard Deposit – Step-by-Step

An Kasse vom Online Casino ist der Vorgang dann denkbar einfach. Wir haben ihnen die wichtigsten Schritte folgend nochmals in einer kleinen Step-by-Step Anleitung zusammengestellt, wobei wir davon ausgehen, dass Sie beim Spielanbieter als Kunde registriert sind und ein aktives Konto führen.

  1. Melden Sie sich beim Casinoanbieter mit ihren Benutzerdaten (Name und Passwort) an. Wechseln Sie im Anschluss in den Kassenbereich und dort ins Menü „Einzahlen“.
  2. Wählen Sie die Paysafecard als Zahlungsmethode aus.
  3. Geben Sie den Einzahlungsbetrag ein, der nicht höher sein darf als der Wert ihres Codes.
  4. Starten Sie den Zahlungsvorgang. Sie werden auf die Webseite des Finanz-Unternehmens weitergeleitet.
  5. Geben Sie ihren 16stelligen Paysafe-Code ein und bestätigen Sie die Zahlung.
  6. Sie werden im Anschluss automatisch zum Online Casino zurückgeführt. Der Depositbetrag steht ihnen sofort zum Spiel zur Verfügung.

Die Limits für die Paysafecard Casino Einzahlungen

limits icon

Wer durch die Online Casinos surft und die Einzahlungsregeln betrachtet, wird sehr schnell erkennen, dass die Prepaidmethode bis zu maximal 1.000 Euro pro Transaktion akzeptiert wird. Einige virtuelle Spielhallen setzen das Limit sogar noch deutlich niedriger an, nicht selten bei 250 Euro.

Die rechtliche Besonderheit in Deutschland

Als „normaler“ deutscher Kunden kommen Sie mit diesen Limits aber ohnehin nicht in Berührung. Die Bundesregierung hat im Zuge der Geldwäsche-Bekämpfung hierzulande vor einigen Jahren für die Paysafecard sehr enge Richtlinien erlassen. Maximal dürfen Sie einen Deposit von 100 Euro pro Transaktion ausführen. Andere Staaten sind an dieser Stelle deutlich großzügiger.

Der Einstieg – Paysafecard Casino Bonus

Wer erstmals in einem Online Casino einzahlt, erwartet zum Start natürlich einen Willkommensbonus. In Sachen Paysafecard Casinos können wir an dieser Stelle im Erfahrungsbericht fast eine 100%ige Entwarnung geben. In der Überzahl der virtuellen Spielhallen gilt die Prepaidmethode als prämienrelevant, konkret gesagt – sie erhalten nach dem Deposit ihren gewünschten Bonus. Nach unseren Erfahrungen gibt’s nur ganz wenige Ausnahmen. Trotzdem ist ein Nachlesen in den Bonusbedingungen vor dem Kauf der Paysafecard ratsam.

Die Paysafecard für Deposits via Smartphone oder Tablet

MobilSie gehören zu den Spielern, die ihr Gaming via Smartphone oder Tablet vollziehen? Kein Problem, auch Sie können mit der Paysafecard online einzahlen. Die Handhabung ist identisch mit der Vorgehensweise am heimischen PC. Die Kassenbereiche sind mittlerweile in jeder Casino App zu finden. Die Paysafecard gilt als mobiles Zahlungsmittel. Sie werden automatisch auf die mobile Webseite des Finanzdienstleisters weitergeleitet. Eine Paysafecard App müssen Sie vorab nicht herunterladen.

Die Paysafecard Casino Auszahlungen

Eine Paysafecard Casino Auszahlung ist nicht möglich. Die Prepaidmethode wird lediglich als Einzahlungsweg anerkannt. Wer standardmäßig seine Deposits immer mit der Paysafecard vollzieht, muss eine Gewinnanforderung zwangsläufig auf den Bankweg veranlassen. Die Online Casinos arbeiten fast durchweg nach den Regeln des geschlossenen Geldkreislaufes, heißt – die Gelder werden via Einzahlungsmethode ausgezahlt. Da dies bei der Paysafecard nicht möglich ist, steht nur die herkömmliche Banküberweisung zur Verfügung. Der Abwicklungszeitraum ist an dieser Stelle natürlich etwas länger als mit einem e-Wallet. Nach unseren Erfahrungen sind die Gewinne aber meist innerhalb von drei oder vier Werktagen auf dem Hausbankkonto verbucht.

6 FAQs zu den Paysafecard Casinos

Wie führe ich eine Paysafecard Casino Einzahlung durch? Den Ablauf haben wir ausführlich dargelegt. Aufgrund der Einfachheit der Abwicklung stellt sich die Frage in der Praxis ohnehin nicht wirklich. Die User haben jedoch einige detailliertere Fragestellungen zu den Paysafecard Casinos an uns herangetragen, die wir folgend im kleinen FAQ-Menü zusammengefasst haben.


Muss ich den gesamten Betrag meiner Paysafecard für die Einzahlung nutzen?

Nein. Ein Splitt ist möglich. Wer beispielsweise eine Paysafecard über 100 Euro gekauft hat, kann im Online Casino den Code für einen Deposit von 20 Euro nutzen. Die verbleibenden 80 Euro können für spätere Einzahlungen verwendet werden und zwar mit der identischen Code-Nummer. Wer den Überblick über seinen Guthabenstand verloren hat, kann den Wert seiner Paysafecard sehr einfach auf der Webseite des Finanzdienstleisters abfragen.


Wie kann ich mein Einzahlungslimit mit der Paysafecard erhöhen?

In Deutschland gibt’s wie beschrieben sehr restriktive Regeln zur Paysafecard Bezahlung. Das generelle Einzahlungslimit von 100 Euro pro Transaktion wird nicht jeden User erfreuen. Sie können die Grenze recht mühelos umgehen, indem Sie ein virtuelles Konto beim Finanz-Unternehmen eröffnen und zwar unter „My Paysafecard“. Das e-Geldkonto ist mit zahlreichen Vorteilen versehen. Sie steigern ihr Transaktionslimit auf 1.000 Euro. Maximal darf ihr Guthabenstand 5.000 Euro betragen. Des Weiteren gibt’s kein Auflade- oder Jahreslimit. Über „My Paysafecard“ können Sie zudem Gelder empfangen, bis zu 2.500 Euro pro Zahlung und maximal 15.000 Euro im Jahr.


Was passiert, wenn ich meinen Paysafe-Code verliere?

Wer seinen gekauften Paysafe-Code auf dem Weg von der Verkaufsstelle nach Hause „verschlampt“, hat direkt gesagt Pech gehabt. Die Paysafecard funktioniert wie Bargeld, heißt weg ist weg. Eine Rückerstattung des Betrages ist ausgeschlossen.


Ich habe gehört die Paysafecard ist eine anonyme Methode. Kann ich sie tatsächlich ohne Registrierung nutzen?

Die Anonymität der Paysafecard betrifft das Online Casinospiel eher indirekt. Sie wollen beim Spielanbieter eine Einzahlung vornehmen, ohne dass der Betrag auf ihrem Kontoauszug oder der Kreditkarten-Abrechnung erscheint? Dann ist die Paysafecard für Sie die ideale Methode. Die Anonymität ist somit besonders für die Spieler geeignet, die im Familienkreis ihre Leidenschaft verschweigen wollen. Gegenüber dem Casinoanbieter gibt’s natürlich keine Anonymität. Sie müssen sich bei der Registrierung wahrheitsgemäß mit ihren persönlichen Informationen anmelden. Vor der Erstauszahlung müssen Sie darüber hinaus ihre Identität anhand eines Lichtbildausweises und einer neueren Adressbescheinigung belegen.


tipp

Kick-Tipp: Es gibt mittlerweile aber tatsächlich einige seriöse Online Direkt-Casinos, die auf eine Registrierung verzichten. Die finanziellen Ein- und Auszahlungen werden dort aber ausschließlich über das Direktbuchungssystem von Trustly abgewickelt.


Mit welchen Gebühren muss ich bei der Paysafecard Einzahlung rechnen?

Die gute Nachricht ist, dass die Überzahl der Online Casinos die Paysafecard Deposits gebührenfrei entgegennimmt. Selbstverständlich ist dies nicht, da die Spielanbieter einen relativ hohen Spesensatz an das Finanz-Unternehmen zu zahlen haben. Wir empfehlen ihnen vorab die Geschäftsbedingungen zu den Zahlungsmethoden sehr genau durchzulesen. Einige Onlineanbieter legen einen Teil der Transferkosten auf die Spieler um. Die Gebührensätze schwanken nach unseren Erfahrungen zwischen 2,5 und 5 Prozent.


Kann ich einen Paysafe-Code auch online erwerben?

Ja. Sie müssen den Paysafe-Code nicht im stationären Handel erwerben. Der Kauf ist parallel über die Webseite des Unternehmens möglich. Der offizielle Online-Dealer der Paysafecards für den mitteleuropäischen Raum ist die WKV Prepaid GmbH aus Maria Enzersdorf in Österreich. Sie können ihre Codes via Kreditkarte oder per Banküberweisung kaufen.


Die weiteren Zahlungsmethoden an der Casino-Kasse

Die Paysafecard hat sich mit der Übernahme von Ukash im Prepaid-Bezahlwesen der Online Casinos die alleinige Marktführerschaft gesichert. Es gibt zwar noch einige andere ähnliche Methoden, wie AstroPay, die hierzulande in der Praxis aber kaum eine Rolle spielen.

Wichtig ist für ein seriöses und gutes Online Casino allgemein, dass möglichst viele unterschiedliche Transferwege angeboten werden, um für jeden Kunden die passende Zahlungsmethode bereitzuhalten. Zwingend sind aus unserer Sicht die Kreditkarten von Visa und MasterCard einschließlich der dazugehörigen Debitversionen. Die virtuelle Entropay Card und Diners Club sind dann nochmals ein kleines Extra obendrauf. Die Banküberweisungen sollten sich mit den Direktbuchungssystemen von Klarna Sofort, GiroPay, Trustly und EPS (in Österreich) in Echtzeit ausführen lassen. Die Sektion der e-Wallets wird von PayPal angeführt. Der Finanz-Dienstleister gilt als zusätzliches Casino-Seriositätsmerkmal. Wichtig sind zudem Skrill, Neteller und EcoPayz. Einige Spielanbieter akzeptieren darüber hinaus Geldeingänge von Internetwährungen wie Bitcoin, Ethereum oder Litecoin. Nagelneu gehören die Handybezahlsysteme von Apple Pay und MuchBetter zudem Casino-Transferangebot.

Die Vorteile der Paysafecard Casinos auf einem Blick

Abschließend haben wir ihnen nochmals die entscheidenden Pluspunkte der Paysafecard Casinos kurz und knapp zusammengestellt.

  • Direkte Gutschrift der Depositbeträge auf dem Spielerkonto
  • Überzahl der Casinos wickelt die Transfers gebührenfrei ab
  • Bonusrelevanz nahezu immer gegeben
  • Handhabung wie Bargeld, damit sehr sicher
  • Sehr gut für kleinere Deposits geeignet
  • Gewisse Anonymität beim Einzahlen gegeben
  • Persönliche Kreditkarten- und Kontodaten bleiben unter Verschluss
  • Seriöses Unternehmen – Marktführer im Prepaid-Zahlungssektor
740€ Bonuspaket auf 3 Einzahlungen + 30 FREISPIELE
400€ Bonuspaket auf die 1. Einzahlung + 20 FREISPIELE
2500€ Bonuspaket auf 4 Einzahlungen + 30 FREISPIELE
100€ Bonuspaket auf die 1. Einzahlung + 50 FREISPIELE
200€ Bonuspaket auf die 1. Einzahlung + 200 FREISPIELE
100€ Bonuspaket auf die 1. Einzahlung + 20 FREISPIELE